Was Senioren bewegt und bewegen

Dieser Artikel wurde am 16. September 2010 veröffentlicht.

Ein Nachmittag für Senioren

Vieles bewegt Senioren und vieles bringen sie in Bewegung. Beim Nachmittag der Begegnung und des Gesprächs wird es deutlich werden.  Luise Schütt und Doris Fries  bringen es auf humorvolle Weise und gut ‚bammentalerisch’ auf den Punkt. Dipl.-Psychologin Zwannet Steenstra von der Kirchlichen Beratungsstelle in Neckargemünd weiß aus ihrer Praxis, was Senioren bewegt und sie versteht es auch, Senioren in Bewegung zu bringen. Karl Blumröder berichtet von einer bewegenden Reise nach Neuseeland und bei Abraham lernen wir, was einen Menschen auch im Alter noch einmal neu in Bewegung setzt.

Der Nachmittag findet im Ev. Gemeindehaus (Pfarrgasse 2) statt.

Losung für Dienstag, den 22. Mai 2018

Wenn ich schwach bin, so hilft mir der HERR.

Psalm 116,6

/Paulus schreibt:/ Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf dass die Kraft Christi bei mir wohne.

2.Korinther 12,9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier