GEISTLICHE ABENDMUSIK ZUM EWIGKEITSONNTAG

Dieser Artikel wurde am 27. Oktober 2010 veröffentlicht.

Sonntag ,  21. November 2010

18.00 Uhr , ev. Kirche Bammental

Die Geistliche Abendmusik zum Ewigkeitssonntag wird vom Flötenkreis (M. Mössle), dem Kirchenchor (P. Mössle), Friederike Tiemeyer (Englischhorn) und Anette Olsson (Orgel) gestaltet. Lesungen hält Herr Pfarrer Zimmermann. Auf dem Programm stehen neben meditativer Instrumentalmusik zwei Motetten von Melchior Franck aus dem Jahr 1639, das „Requiem“ (Messe für die Verstorbenen) des Südtiroler Komponisten Vinzenz Goller (1873 – 1953) sowie ein Sterbelied und ein Trostlied des ehemaligen Bezirkskantors Eberbach/Neckargemünd Günter Schott. Diese Stunde der Kirchenmusik gedenkt der Verstorbenen und bedenkt die eigene Vergänglichkeit im Bewußtsein der Geborgenheit in Gott.

Losung für Freitag, den 17. August 2018

Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?

Jona 4,10-11

Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient.

1.Korinther 10,24

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier