Spätschichten

6. Dezember - 20. Dezember

Spätschichten

An drei Donnerstagen im Advent ( 6.12.; 13.12.;20.12.) finden jeweils um 21.00 Uhr „Spätschichten“ in der Kirche statt.
Sie bilden einen Gegenpol zur vorweihnachtlichen Hektik und laden ein, zur Ruhe zu kommen und sich innerlich auf den Weg nach Weihnachten zu machen. Bilder, Worte der Bibel und Lieder aus Taizé  werden uns dabei helfen. Mit Brot und Wein  sagen wir  Danke für alles, was gut und schön ist und schmecken Gottes Freundlichkeit.
Die letzte Spätschicht gestalten wir als Feier der Versöhnung.  Sie ist verbunden mit dem Angebot, sich persönlich segnen zu lassen.  
Die meditativen Abendgottesdienste dauern etwa eine dreiviertel Stunde.

Losung für Freitag, den 17. August 2018

Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?

Jona 4,10-11

Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient.

1.Korinther 10,24

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier