Spätschichten

6. Dezember - 20. Dezember

Spätschichten

An drei Donnerstagen im Advent ( 6.12.; 13.12.;20.12.) finden jeweils um 21.00 Uhr „Spätschichten“ in der Kirche statt.
Sie bilden einen Gegenpol zur vorweihnachtlichen Hektik und laden ein, zur Ruhe zu kommen und sich innerlich auf den Weg nach Weihnachten zu machen. Bilder, Worte der Bibel und Lieder aus Taizé  werden uns dabei helfen. Mit Brot und Wein  sagen wir  Danke für alles, was gut und schön ist und schmecken Gottes Freundlichkeit.
Die letzte Spätschicht gestalten wir als Feier der Versöhnung.  Sie ist verbunden mit dem Angebot, sich persönlich segnen zu lassen.  
Die meditativen Abendgottesdienste dauern etwa eine dreiviertel Stunde.

Losung für Dienstag, den 22. Mai 2018

Wenn ich schwach bin, so hilft mir der HERR.

Psalm 116,6

/Paulus schreibt:/ Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf dass die Kraft Christi bei mir wohne.

2.Korinther 12,9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier