Passionsmusik

24. März - 18:00 Uhr

 

 

Ev. Kirche Bammental

P A S S I O N S M U S I K

–         Matthäuspassion von Johannes Georg Kühnhausen –

Im Mittelpunkt dieser Geistlichen Abendmusik in der Passionszeit steht die Betrachtung des Leidens und Sterbens Jesu Christi nach dem Evangelisten Matthäus in einer Vertonung von Johannes Georg Kühnhausen (um 1700) .

Diese Generalbass-Passion nimmt in der Geschichte der ev. Passionskompositionen des 17. Jahrhunderts eine Sonderstellung ein . Im Begleitapparat beschränkt sie sich auf den Generalbass durch Orgel und Cello . Einmalig ist die Tatsache , das Werk mit dem Tod des Herrn abzuschließen und nicht , wie sonst üblich , bis zur Begräbnisszene durchzuführen .

Die Worte des Evangelisten und Jesu Christi beherrschen in ihrer Dramatik den Fortgang des Geschehens . Sie werden je durch einen Sprecher der Evangelisten- und Jesusworte dargestellt . Judas , Petrus , Caiphas , Pilatus , sowie die Mägde und Pilati Weib erfahren ihre Darstellung in kleineren Sprechpartien . Der vierstimmige Chor übernimmt die zahlreichen Volksszenen , die in ihrer Knappheit von erstaunlicher Schlagkraft sind . Außerdem sind dem Chor acht Strophen des Hauptchorals „Jesu , meines Lebens Leben“ und drei weitere Choralstrophen zugewiesen , die betrachtend in den Ablauf des Passionsgeschehens eingebaut sind .

Der Bach-Choral „Sei gegrüßet , Jesu gütig“ und die Motette „So sehr liebte Gott die arge Welt“ von John Stainer bilden den chorischen Rahmen um die Passionskantate . Meditative Kompositionen für Blockflötenensemble ergänzen den Ablauf der Passionsmusik .

Ausführende sind der Flötenkreis der ev. Kirchengemeinde Bammental unter der Leitung von Maria Mössle , Klaus Zimmermann (Evangelist) und Thomas Kern (Jesus-Worte), Sprechstimmen aus dem Chor , Axel von Rumohr , Violoncello , Anette Olsson , Orgel , sowie der ev. Kirchenchor Bammental unter der Leitung von Peter Mössle . Die Bevölkerung ist zu dieser Stunde mit geistlicher Musik herzlich eingeladen .
Der Eintritt ist frei , Spenden als Unkostenbeitrag werden gerne und dankend entgegengenommen .

Losung für Sonntag, den 16. Dezember 2018

Meine Schuld ist mir über den Kopf gewachsen; sie wiegt zu schwer, ich kann sie nicht mehr tragen.

Psalm 38,5

/Der Engel sprach zu Josef:/ Maria wird einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Jesus geben, denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden.

Matthäus 1,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier