Männervesper: Wenn man(n) sich Zeit nimmt- Männer und ihre Hobbies

1. Juli - 19:00 Uhr

„ Wenn man(n) sich Zeit nimmt“
Männer und ihre Hobbies

Männer haben Hobbies.  Sie nehmen sie sich  viel Zeit für ihre Steckenpferde und Liebhabereien. Was sind das für Hobbies? Worin unterscheiden sie sich von den Hobbies der Frauen? Was bedeuten sie für das Mann-sein des Mannes? Wie werden sie in der Partnerschaft erlebt?  Welche Erfahrungen vermitteln Hobbies? Worin unterscheidet sich das Hobby von ehrenamtlichem Engagement?

Viele Fragen. Beim Männervesper kommen wir Antworten auf die Spur. Einige Männer werden von ihrem Hobby erzählen: Albrecht Ritzi vom Tauchen,  Klaus Peter Fritz vom Kochen und Dirk Nebelung von seiner Sammelleidenschaft. Mit dabei ist auch Robert Braun, der Leiter der Psychologischen Beratungsstelle für Erziehungs-, Partnerschafts- und Lebensfragen. Welches Hobby er pflegt, wird er uns beim Männervesper verraten. Aber er hilft uns auch zu verstehen, welche Chancen und Grenzen im Hobby liegen.

Am Dienstag, dem 1. Juli  2014 um 19.00 Uhr Gemeinsames Abendessen,  20.00 Uhr  Vortrag und Gesprächsrunde
im  Evangelisches Gemeindehaus Bammental,  Pfarrgasse 2
Referenten: Alle anwesenden Männer, besonders Albrecht Ritzi, Klaus Peter Fritz,  Dirk Nebelung und Robert Braun
Kosten:   5,00 € für Essen und Getränk

Anmeldung erbeten bis zum 30. Juni an das Ev. Pfarramt Tel.: 06223/5084,   E-Mail:  pfarramt@evkiba.de,  Internet: www.evkiba.de

Losung für Sonntag, den 16. Dezember 2018

Meine Schuld ist mir über den Kopf gewachsen; sie wiegt zu schwer, ich kann sie nicht mehr tragen.

Psalm 38,5

/Der Engel sprach zu Josef:/ Maria wird einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Jesus geben, denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden.

Matthäus 1,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier