Spätschichten

4. Dezember - 18. Dezember

 An den Donnerstagen im Advent  finden jeweils um 21.00 Uhr „Spätschichten“ in der Kirche statt. Sie bilden einen Gegenpol zur vorweihnachtlichen Hektik und laden ein, zur Ruhe zu kommen und sich innerlich auf den Weg nach Weihnachten zu machen. Das Bild der Tür, Worte der Bibel und Lieder aus Taizé  werden uns dabei helfen. Mit Brot und Wein danken wir für alles, was gut und schön ist und schmecken Gottes Freundlichkeit. Die meditativen Abendgottesdienste dauern etwa eine dreiviertel Stunde.

Die erste Spätschicht findet am 04. Dezember statt.

Losung für Sonntag, den 16. Dezember 2018

Meine Schuld ist mir über den Kopf gewachsen; sie wiegt zu schwer, ich kann sie nicht mehr tragen.

Psalm 38,5

/Der Engel sprach zu Josef:/ Maria wird einen Sohn gebären, dem sollst du den Namen Jesus geben, denn er wird sein Volk retten von ihren Sünden.

Matthäus 1,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier