Passionsmusik

29. März - 18:00 Uhr

„Bis hin an des Kreuzes Stamm
war gehorsam Gottes Lamm“

Die traditionelle Passionsmusik in der ev. Kirchengemeinde Bammental findet am Palmsonntag , 29. März      um 18.00 Uhr in der ev. Kirche Bammental statt . Mit einem reichhaltigen Programm wird an das Leiden Christi erinnert . Chormusik und Kompositionen für Blockflötenensemble beleuchten das Geschehen aus verschiedenen Blickwinkeln . Lesungen und zwei Gemeindelieder nehmen die Gedanken der Musikbeiträge auf .

Zu Beginn erklingt der Choral „Sei gegrüßet , Jesu gütig“ von Johann Sebastian Bach . Heinrich Schütz bedenkt in seiner vierstimmigen Motette die „Worte der Einsetzung des Heiligen Abendmahls“ . Vom Leiden Christi berichtet das geistliche Konzert für 5-stimmigen Chor und Instrumente von Andreas Hammerschmidt . „Tristis est anima mea“ (Meine Seele ist betrübt) ist die Überschrift der Komposition für 5-stimmiges Blockflötenensemble von Orlando di Lasso .Auch die Hymne „Zum Todestag unseres Erlösers“ für 4-stimmigen Chor und Instrumente von Friedrich Silcher beschreibt das Leidensgeschehen . Ein Adagio zu 5 Blockflöten- Stimmen von Anton Bruckner leitet über zu seiner „Messe für den Gründonnerstag“.

Zusammengefasst wird der Inhalt des Programms mit der Choralbearbeitung für Blockflöten und Englischhorn „Jesus bleibet meine Freude“ von Johann Sebastian Bach und der Motette über Johannes 3 , Verse 16 und 17 von John Stainer „So sehr liebte Gott  die Welt“ .

Ausführende der Passionsmusik sind Pfarrer Klaus Zimmermann , Lesungen , der Flötenkreis Bammental unter der Leitung von Maria Mössle , Friederike Tiemeyer , Oboe und Englischhorn , Phil Tiemeyer , Violine , Christoph Breitenbach , Viola , Maria Köhnke und Franziska Tiemeyer ,Cello , Anette Olsson , Orgel , sowie der evangelische Kirchenchor Bammental unter der Leitung von Peter Mössle .

Palmsonntag , 29. März 2015 , 18.00 Uhr
Evangelische Kirche Bammental

Herzliche Einladung zu dieser Stunde der Kirchenmusik ! Der Eintritt ist frei . Eine Spende als Beitrag zur Deckung der Kosten ist willkommen und wird dankend angenommen .

Losung für Montag, den 12. November 2018

Wer ist bereit, dem HERRN heute eine Gabe zu bringen?

1.Chronik 29,5

Wer da kärglich sät, der wird auch kärglich ernten; und wer da sät im Segen, der wird auch ernten im Segen.

2.Korinther 9,6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier