Lesedi Show Choir aus Südafrika

Dieser Artikel wurde am 14. August 2015 veröffentlicht.

Afrika in Bammental

Am 11. September 2015 um 19:00 Uhr ist es wieder soweit:

Die evangelische Kirche Bammental verwandelt sich in ein Stück Afrika: bunte afrikanische Stoffe, beste Percussion, klangvolle schwarze Stimmen, die Songs aus dem afrikanischen Alltag darbieten, wie er überall auf dem Kontinent besungen wird. Spirituals zeugen von der Hoffnung auf ein besseren Leben und vom tiefen Glauben Afrikas, dazu Tänze mit lebendigen, ausdrucksstarken Choreographien: Der Lesedi Show Choir aus Südafrika (Leitung: Thabang Mokoena) mit Francis Baffoe aus Ghana als Special Guest lädt ein zu einem Feuerwerk afrikanischer Rhythmen, zu einem Abend voller Lebensfreude.

Umoya Munye (Zulu ), übersetzt „ein gemeinsamer Geist“, lautet das Motto eines musikalischen Langzeitprojekts, das sich von Deutschland bis nach West- und Südafrika spannt. Unter der Gesamtleitung von Eva Buckman – ihre unter dem Namen „Mokochöre“ bekannten deutschen Afrikachöre sind in der Region ja bestens bekannt – inspirieren sich Musiker auf zwei Kontinenten gegenseitig. Die Mitglieder des Lesedi Show Choir stammen aus dem Township Ratanda der südafrikanischen Stadt Heidelberg und bilden seit Jahren einen musikalischen Brückenschlag in die Metropolregion.

Sie freuen sich auf das Bammentaler Publikum, das sich jedes Jahr von Neuem begeistert auf eine musikalische Reise durch Afrika mitnehmen lässt.

Alle, die von Afrika und seiner Musik begeistert sind, laden wir ab 17.30 Uhr zu einem offenen Singen mit dem Lesedi Show Choir ein. Und einen Höhepunkt des Konzerts wird dann sicherlich die Aufführung der gemeinsam einstudierten Lieder darstellen.

 

Losung für Sonntag, den 19. Januar 2020

Wenn sich der Ungerechte abkehrt von seiner Ungerechtigkeit, die er getan hat, und übt nun Recht und Gerechtigkeit, der wird sein Leben erhalten.

Hesekiel 18,27

/Paulus schreibt:/ Das ist gewisslich wahr und ein teuer wertes Wort: Christus Jesus ist in die Welt gekommen, die Sünder selig zu machen, unter denen ich der erste bin.

1. Timotheus 1,15

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier