1000 Jahre Bammental

17. Juli - 10:00 Uhr

Mit einem ökumenischen Gottesdienst am 17. Juli feiern wir das 1000 jährige Jubiläum Bammentals. Der Gottesdienst findet im Park des Kurpfalz-Internats statt und beginnt um 10 Uhr. Bei schlechtem Wetter findet der Gottesdienst in der katholischen Kirche statt. Der Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde und ein Chor der Neuapostolischen Kirche werden den Gottesdienst mitgestalten. Unter dem biblischen Motto „Suchet der Stadt Bestes!“ fragen wir nach dem, was Christinnen und Christen einbringen können, um das Leben und Zusammenleben in Bammental zu gestalten. Alle Bürgerinnen und Bürger Bammentals sind eingeladen, den Gottesdienst mit zu feiern: die Gläubigen und die Zweifler, die Engagierten und die Distanzierten, die Suchenden und die von der Kirche Enttäuschten. Mit uns feiern werden sicher auch die Gäste aus der Partnergemeinde Vertus.

Am 16. Juli wird im Rahmen der Zeitreise auch ein Theater-Event beim evangelischen Pfarrhaus an die Zeit des Ablasshandels erinnern. Das Café „Alte Kirchenbank“ im Gemeindehaus wird von 14 -17 Uhr geöffnet sein und einladen zu Begegnung und Gespräch. Dabei können die Besucherinnen und Besucher sich auch im Eine-Welt-Laden umschauen. Die Kirche ist nachmittags zur Besichtigung geöffnet.

Um 15 Uhr wird Ronald Stoll durch die Kirche führen, an den Bau der Kirche vor 112 Jahren erinnern und über die auf den Kirchenfenstern dargestellten Personen informieren.
Außerdem lädt eine Ausstellung von alten Konfirmationsfotos zum Suchen und Entdecken ein.

Losung für Dienstag, den 22. Mai 2018

Wenn ich schwach bin, so hilft mir der HERR.

Psalm 116,6

/Paulus schreibt:/ Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf dass die Kraft Christi bei mir wohne.

2.Korinther 12,9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier