Sommerkonzert mit Kirchenchor und Solisten

24. Juli - 18:00 Uhr

„JAUCHZT, ALLE LANDE, GOTT ZU EHREN,
RÜHMT SEINES NAMENS HERRLICHKEIT“ 

Zum Abschluss der Chorarbeit am Ende des ersten Halbjahrs findet wieder ein festliches Sommerkonzert statt. Am Sonntag, 24. Juli um 18.00 Uhr lädt der evangelische Kirchenchor und die ev. Kirchengemeinde Bammental in die Kirche ein.

Auf dem Programm stehen zwei Choralsätze von Johann Sebastian Bach und Kantaten für Solo-Sopran, Chor und kleines Orchester: Johann Heinrich Rolle „Wunderbarer König“, Johann Pachelbel „Was Gott tut, das ist wohlgetan“, Wolfgang Amadeus Mozart „Laudate Dominum“ und Georg Philipp Telemann „Der Herr regieret über die ganze Welt“.

Der Flötenkreis hat folgende Kompositionen für Blockflötenensemble vorbereitet:
Antoine Dornel „Lentement und Chaconne“, Charles Gounod „Scherzo“ und Helmut Sadler aus dem Quartettino„Allegro und Larghetto“.

Pfarrer Zimmermann wird Lesungen halten. Der Landeskantor Johannes Michel aus Mannheim wird an Peter Mössle eine Ernennungsurkunde zum Kantor überreichen.
Die Gemeinde ist eingeladen, mit einem Lied den Lobcharakter der geistlichen Abendmusik aufzunehmen.

Ausführende sind der Flötenkreis der ev. Kirchengemeinde Bammental unter der Leitung von Maria Mössle, Susanne Piro, Sopran, Friederike Tiemeyer,Oboe, Phil Tiemeyer und Viktor Barg, Violine, Christoph Breitenbach, Viola, Maria Köhnke und Franziska Tiemeyer, Cello, Ingo Schlüchtermann, Kontrabass, Anette Olsson, Cembalo und Orgel, sowie der evangelische Kirchenchor Bammental unter der Leitung von Peter Mössle.

Herzliche Einladung! Der Eintritt ist frei! Mit Ihrer  Spende unterstützen Sie die kirchenmusikalische Arbeit in Bammental.

Losung für Dienstag, den 22. Mai 2018

Wenn ich schwach bin, so hilft mir der HERR.

Psalm 116,6

/Paulus schreibt:/ Darum will ich mich am allerliebsten rühmen meiner Schwachheit, auf dass die Kraft Christi bei mir wohne.

2.Korinther 12,9

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier