aktuelle Termine

Freitag, 20. April:
19.00 Uhr Jugendkreis

Samstag, 21. April:
9.30 Uhr Konfi-Treff in der Kirche

Sonntag, 22. April:
10.00 Uhr Gottesdienst mit Taufe von Phil Maliat und Nathan Milsom. Der Gottesdienst wird von den Konfirmandinnen und Konfirmanden gestaltet. Im Anschluss an den Gottesdienst ist die Gemeinde zum Kirchenkaffee eingeladen und es werden die Gruppenfotos der Konfis gemacht.

Montag, 23. April:
20.00 Uhr Kirchenchor 

Dienstag, 24. April:
15.00 Uhr Gottesdienst im Anna-Scherer-Haus
19.30 Uhr Probe Konfi-Elternchor

Mittwoch, 25. April:
15.30 Uhr Jungschar
16.30 Uhr Konfi-Treff in der Kirche
18.15 Uhr Flötenkreis
19.45 Uhr Probe des Posaunenchors

Donnerstag, 26. April:
10.00 Uhr Krabbelgruppe
14.30 Uhr bis 16.30 Uhr Café im ev. Gemeindehaus, mit Verkauf von Eine-Welt-Waren
14.30 Uhr Probe Posaunenchor- Jungbläser 

Freitag, 27. April:
19.00 Uhr Jugendkreis

Folgenden Jugendliche werden am Sonntag, dem 29. April 2018 in Bammental konfirmiert:
Vivien Barho,Langheckenstr. 1/2;

Inia Betting,Kiesgrabenweg 11;

Merlin Denk,Hauptstraße 19/1;

Chantal Diehl,Hauptstraße 41;

JonasFragner,Ringstr. 31;

Jule Gund,Odenwaldblick 6;

Citlali Halfar,Fischersberg  26;

Alina Heilmann,Guttenbergstraße 13;

Marcel Keller,Flußgasse 11;

Nils Köhler,Im Schlag 15;

Mara Kramer,Guttenbergstr.  5;

Jana Lang,Schumannstraße 3;

Ludwig Lemke,Fischersberg  33;

Manuel Lösch,Reilsheimer Str. 10;

Phil Maliat,Industriestr. 47;

Nathan Milsom,Schubertstr. 16;

Svea Neumann,Joh.-Seb.-Bach-Str. 34;

Julius Pelikan,Industriestraße 1;

Lina Richert,Bammertsbergweg 15;

Jessica Roth,Beethovenstr. 10;

Jule Seegers,Am Heldenberg  2;

Matthias Siemes,Donauschwabenweg 4;

Tim Spannbauer,Tobiasbuckel  2;

Luka Stähle,Bammertsbergweg 5;

Astrid Zimmermann,Schwimmbadstr. 18;

 

 

 

 

 

  • zur Zeit keine Termine

Losung für Samstag, den 21. April 2018

Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!

Psalm 116,3.4

Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.

Markus 4,38-39

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier