„So viel Du brauchst…“

für Klimaschutz und Klimagerechtigkeit

Sieben Wochen vor dem Osterfest innehalten, sich auf das Wesentliche konzentrieren und Gottes Schöpfung mit Herz und Verstand in den Blick nehmen – so lässt sich neu erfahren, was im Leben zählt. Mit dem biblischen Leitsatz „So viel du brauchst“ regt die Fastenaktion auch in diesem Jahr dazu an, sich Zeit zu nehmen, das eigene Handeln im Alltag zu überdenken, Neues auszuprobieren und etwas zu verändern.

Gerade die Corona-Krise zeigt auch Chancen zum Perspektivwechsel und zur Umkehr auf: Wollen wir so weitermachen wie vor der Pandemie? Von Aschermittwoch bis Ostersonntag geht es zum Beispiel darum, achtsamer zu kochen, anders unterwegs zu sein oder Orte der Einkehr und Ruhe aufzusuchen.

Wir werden Ihnen in jeder Fastenwoche ein anderes Thema vorstellen mit Anregungen für Ihre Fastenzeit, aus denen Sie ein, zwei oder mehrere Impulse auswählen können.




Weitere Infos:

Auf www.klimafasten.de finden Sie ausführliche Informationen, theologische Impulse, Lese- und Filmtipps.

Unter „klimafasten“ und „sovieldubrauchst“ finden Sie die Fastenaktion auch auf Facebook und Instagram