Ambo und Lesepult

Lesepult und Osterleuchter aus Mooreiche

image003

Die evangelische Kirche in Bammental ist am Pfingstsonntag 2016  112 Jahre alt geworden. Zum Geburtstag erhielt unsere Kirche ein neues Lesepult und einen neuen Osterleuchter, die der in Eberbach lebende und wirkende Holzkünstler Franz Musiol aus einer 4000 Jahre alten Mooreiche gestaltet hat. Ein Landwirt hatte 2003 den 11 Meter langen Stamm im Landkreis Wesermarsch aus einem Hochmooracker geborgen. Franz Musiol konnte den in seiner Heimat gefundenen Mooreichenstamm erwerben und hat daraus unterschiedliche Skulpturen geschaffen.

In einem dendrochronologischen Gutachten wurde die Keimung der Eiche auf die Zeit um 2020 vor Christus datiert. Als Absterbejahr wurde das Jahr 1717 vor Christus festgestellt. Die zu sehenden Risse, Fugen und strukturierten Teilflächen sind Bestandteile des uralten Materials und sind bewusst nicht entfernt und verspachtelt worden. Sie dienen als markante Gestaltungsmerkmale.

image001

Das Lesepult ist seit einigen Jahren der Ort, an dem Kirchenälteste Abschnitte aus der Bibel vortragen. Zugleich werden vom Lesepult aus am Ende des Gottesdienstes Hinweise auf den Alltag der Gemeinde gegeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Losung für Sonntag, den 19. Januar 2020

Wenn sich der Ungerechte abkehrt von seiner Ungerechtigkeit, die er getan hat, und übt nun Recht und Gerechtigkeit, der wird sein Leben erhalten.

Hesekiel 18,27

/Paulus schreibt:/ Das ist gewisslich wahr und ein teuer wertes Wort: Christus Jesus ist in die Welt gekommen, die Sünder selig zu machen, unter denen ich der erste bin.

1. Timotheus 1,15

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier