ökumenische Friedensdekade

Friedensdekade 2021 vom 7. -17.November unter dem Motto:

„Reichweite Frieden“

Das Motto der diesjährigen Ökumenischen FriedensDekade erschließt sich nicht sofort, vielmehr mag es den einen oder die andere zunächst irritieren. Und das ist mit dem Motto auch beabsichtigt; es soll zum Nachdenken anregen, es spielt mit den drei Worten:

Reich – Weite – Frieden .

Was also verbirgt sich hinter dem Motto „Reichweite Frieden“?

Einfacher ist da die Interpretation des diesjährigen Logo’s :

Der blaue Planet liegt unter einem Netz von Flugbahnen. Weiße Friedenstauben sind in alle Richtungen unterwegs. Ihnen ist kein Weg zu weit, selbst unwirtliche Gegenden wie die Arktis und die Antarktis liegen auf ihrer Bahn. Im Weltkugel-Logo der Friedensdekade 2021 steckt das Bild eines möglichen (?), universalen, weltumspannenden Friedens.

Die vier christlichen Gemeinden im Ort  gestalten dazu gemeinsame Gebets- und Themenabende, zu denen wir jetzt schon herzlich einladen.

Tun wir das, was wir hier in unserem Wirkungskreis tun können: unsere Reichweite für Frieden finden, unsere Möglichkeiten benennen… und dafür gezielt beten.

DatumZeitWoWer
Montag, 8.November19.00 UhrNeuapostolische KircheTeam kath. Gemeinde                        ( M. Hartmann)
Dienstag, 9. November19.00 UhrNeuapostolische KircheTeam evang. Gemeinde
Mittwoch, 10. November19.00 UhrKath. KircheTeam kath. Gemeinde                        ( B. Jakoby)
Donnerstag, 11. November19.00 UhrKath. KircheTeam der NAK
Freitag, 12. November19.00 UhrEvang. KircheMennon. Gemeindeteam
Montag, 15. November19.00 UhrKath. KircheTeam der NAK
Dienstag, 16. November19.00 UhrNeuapostolische KircheMennon. Gemeindeteam
Mittwoch, 17. November19.00 UhrAbschlussgottesdienst Evang. Kirche Leitung Prädikantin Marianne Schröter