Gottesdienst am Sonntag

In der Regel feiern wir sonntags  um 10.00 Uhr  Gottesdienst.

Jeder Sonntag ist ein kleines Osterfest. Wir nehmen Jesus beim Wort, der versprochen hat: „Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ Beim Hören auf das Wort der Bibel und in der Feier des Abendmahls erleben wir ihn als den Gegenwärtigen.

In Dank, Lob, Bitte und Klage bringen wir vor Gott, was uns bewegt und erfahren Stärkung und Vertiefung unseres Glaubens.

Im Gottesdienst wird in leibhaftiger Gemeinschaft sichtbar, dass unser Glaube keine Privatsache ist, sondern uns verbindet mit Christen und Christinnen am Ort und weltweit.

Wir freuen uns, wenn auch Kinder mit uns Gottesdienst feiern. Hin und wieder wird für Kinder bis 10 Jahren parallel zur Predigt eine Kinderbetreuung in der Sakristei  angeboten.  Spielzeug,  Malsachen und Kinderbücher liegen am Eingang  bereit.

 Gottesdienste im Juli 2018:

 

 

 

Losung für Freitag, den 17. August 2018

Der HERR sprach: Dich jammert der Rizinus, um den du dich nicht gemüht hast, hast ihn auch nicht aufgezogen, der in einer Nacht ward und in einer Nacht verdarb, und mich sollte nicht jammern Ninive, eine so große Stadt?

Jona 4,10-11

Niemand suche das Seine, sondern was dem andern dient.

1.Korinther 10,24

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier