Posaunenchor

Gruppenbild

Juni 2016- Bundesposaunentag in Dresden

Töne der Hoffnung: mal festlich, fetzig mal fromm und frei. So klingt und spielt der Evangelische Posaunenchor seit 1903 in Bammental.
Festlich –         zu den Gottesdiensten an kirchlichen Feiertagen, bei Gemeindefesten und Trauungen, aber auch, wenn jemand zu Grabe getragen wird.
Fetzig   –          mit neueren Bearbeitungen in Swing und Jazz, zugleich tief verwurzelt mit der Musik der Renaissance, des Barock und der Klassik.
Fromm –          Unsere Töne der Hoffnung erklingen, ganz nach dem Motto von Johann Sebastian Bach „soli deo gloria“ allein zur Ehre Gottes und zur Freude der Menschen. Dabei fühlen wir uns als Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Psalm 98: „mit  Trompeten und Posaunen jauchzet vor dem Herrn, dem König.“
Frei     –          Unsere Musik erklingt auch als Töne der Freiheit. Sie ruft zu Aufbruch und Veränderung, macht Herzen weit und führt aus Enge und Angst hinaus ins Weite, macht mutig und frei zum Aufbruch in eine neue Welt.

Der Evangelische Posaunenchor in Bammental besteht zur Zeit aus 15 Bläserinnen und Bläsern. Proben sind jeweils mittwochs um 19.45 Uhr im evangelischen Gemeindehaus.
Chorleiter:      Artur Schwarz
Chorobfrau:    Martina Diet

 

Hier kommen Sie auf die Homepage des Posaunenchors:

http://bammental.posaunenchor.de/

Losung für Donnerstag, den 19. Oktober 2017

HERR, wie sind deine Werke so groß! Deine Gedanken sind sehr tief.

Psalm 92,6

Lebt verwurzelt und gegründet in Jesus Christus und fest im Glauben, wie ihr gelehrt worden seid, und voller Dankbarkeit.

Kolosser 2,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine
Weitere Informationen finden sie hier